Deine Buchung

1

Modell wählen

Wähle eines unserer Camper-Modelle. Für alle Fahrzeuge ist ein Führerschein der Klasse B ausreichend.
2

Zeitraum wählen

Gib Datum und Uhrzeit an, wir bieten dir flexible Übergaben jeden Tag von 9-18 Uhr.
3

Equipment hinzufügen

Personalisiere dein Campingerlebnis, indem du aus einer großen Auswahl an Equipment wählst.
4

Versicherungsschutz wählen

Ein Vollkaskoschutz ist Standard für alle Camper und sichert dich bei Unfällen optimal ab. 

Ablauf

Abholung

  • Wir erwarten Dich zur vereinbarten Uhrzeit
  • Anreise mit ÖPNV, Auto oder Flugzeug möglich
  • Die Kaution wird vor Ort in Bar übernommen.
  • Ausführliche Einweisung (Dauer ca. 45 Min.)

Rückgabe

  • Innenraum reinigen (falls nicht gebucht)
  • Frisch- und Abwassertank entleeren
  • Vollgetankt zurückbringen (Regelung: voll/voll)
  • Für die Rückgabe bitte 15 Minuten einplanen

Stornierung

Du kannst deine Buchung bis zu 60 Tage vor Mietbeginn kostenfrei stornieren und bekommst den kompletten Betrag zurückerstattet. Für eine Stornierung, die weniger als 60 Tage vor Reisebeginn getätigt wird, haben wir eine Kostenstaffelung, welche du unseren AGBs entnehmen kannst.

Corona Update

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation haben wir unsere Stornierungsbedingungen angepasst.

  • Solltest du eine Stornierung mehr als 60 Tage vor Reiseantritt vornehmen, wird dir die gesamte Zahlung zurückerstattet. 
  • Wenn deine Stornierungen innerhalb von 60 Tagen und bis zu 48 Stunden vor Reiseantritt erfolgt, wird die gesamte Zahlung in Form eines Reisegutscheines zurückerstattet, der zwei Jahre lang gültig ist. 
  • In beiden Fällen ist die Stornierung selbst, kostenfrei.

Diese Sonderregelungen gelten als Ergänzung zu unseren AGBs.

Versicherung

Bei jeder Anmietung ist automatisch unser Vollkaskoversicherungspaket inklusive. Denn sollte doch mal etwas passieren, bist du so optimal abgesichert. Der Selbstbehalt beträgt 1.000€ Vollkasko und 150€ Teilkasko.

  • inkl. 300km pro Tag

  • Mobilitätsgarantie

  • Pannenversicherung in ganz Europa

     

    Wichtig!

    Schäden infolge von Vandalismus, Gewaltanwendung oder Fehlbedienung, insbesondere Schäden an der Markise oder dem Aufstelldach werden nicht durch einen maximalen Selbstbehalt begrenzt.
    Die Kosten zur Instandsetzung dieser Schäden muss die mietende Person in voller Höhe tragen.

    Der maximale Selbstbehalt gilt pro Schadensfall und nicht pro Anmietung.